Laienreanimationstraining 29.03.2019

Liebe Mitglieder/innen und Freunde,

 

der plötzliche Herztod ist mit schätzungsweise bis zu 150.000 betroffenen Menschen pro Jahr eine der häufigsten Todesursachen in Deutschland. Obwohl jeder helfen könnte, tun es die wenigsten. Und so ist die aktuelle Bilanz erschreckend: Nur 15 Prozent der Bundesbürger helfen im Ernstfall.

 

Doch gerade bei einem Herzstillstand ist es unerlässlich, schnell zu handeln: Bereits drei Minuten nach einem Herzstillstand wird das Gehirn nicht mehr genügend mit Sauerstoff versorgt – es treten unwiderrufliche Schäden auf.

 

Ein Beginn der Wiederbelebung durch Laien verbessert die Überlebensrate um das Zwei- bis Dreifache, denn bereits mit einer einfachen Herzdruckmassage kann der Restsauerstoff im Blut zirkulieren und so bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes die Überlebenswahrscheinlichkeit entscheidend erhöhen.

 

Die Überlebensrate und der Erfolg der Reanimation von Patienten kann unter Umständen mit der Anwendung von sogenannten Halbautomatischen Defibrillatoren (AED`s) erhöht werden. Diese sollten flächendeckend zum Einsatz kommen. Eine Defibrillation innerhalb von 3-5 Minuten nach dem Kollaps kann zu Überlebensraten von 50-70% führen. Eine frühzeitige Defibrillation kann durch Notfallzeugen unter Verwendung von öffentlichen oder hauseigenen AED`s durchgeführt werden.

 

Im Jahr 2016 haben wir für das Clubhauses des Tennisvereins einen Defibrillator angeschafft und auch damals eine Schulung stattfinden lassen. Wir denken, es ist an der Zeit eine erneute Schulung durchzuführen, damit wir auf alle Eventualitäten eingestellt sind.

 

Der Projektleiter von "Laienreanimation kann jeder!", Jens Schilling aus Hagen, informiert über die Möglichkeiten der Ersten Hilfe im Falle eines Herz-Kreislaufstillstandes. Ein anschließend gemütliches Beisammensein sind für uns natürlich selbstverständlich.

 

Wir würden uns freuen, wenn wir hier viele Sportfreunde, auch aus anderen Vereinen, begrüßen können.

 

Wann:                  Freitag, 29. März 2019

Uhrzeit:               19:00 Uhr

Ort:                      Clubhaus, Klevinghauser Str., Breckerfeld

Anmeldung:       per Mail: sportwart@tc-breckerfeld.de

Kosten:               wir würden uns über eine kleine Spende für den Referenten freuen.

 

Wir freuen uns auf viele Teilnehmer und viel Spaß!