Doppelkopf-Turnier im Clubhaus "Finale"

Am 07. April fand in unserem Clubhaus zum dritten Mal in der "Neuzeit" ein Doppelkopfturnier statt. Der Einladung sind insgesamt 25 Spieler aus Hagen und Breckerfeld gefolgt. Bei den Teilnehmern waren nur vier aktive Tennisspieler aus unserem Verein vertreten. Die restlichen Teilnehmer haben über Mundpropaganda und der Presseveröffentlichung den Weg zu uns gefunden. Es wurde unter der Leitung von Jürgen Schewe an sechs Tischen gespielt.

 

Gegen 0.15 Uhr stand der diesjährige Sieger fest. Gustl Gälger gewann knapp, aber verdient mit über 200 Punkten.

 

Peter Jüngermann und Marc Schneckener sorgten für eine hervorragende Bewirtung aller Gäste. Unser Vorsitzender Gundolf Büsch kümmerte sich derweil darum, knapp 6 kg Gehacktes Vorort in leckere Frikadellen zu verwandeln. Alle Teilnehmer waren sich darüber einig, dass dieses Event im nächsten Jahr auf jeden Fall wiederholt werden sollte.